DEFAULT : Pellets
28.06.2016 21:51 ( 1276 x gelesen )

Ein Pellet (englisch pellet ‚Bällchen‘, ‚Kügelchen‘ aus altfranzösisch pelote ‚Spieleball‘ und lateinisch pila ‚Spielball‘, ‚Knäuel‘, ‚Haufen‘ – daher auch Sprachverwandtschaft mit der Pille und dem Peloton) ist ein kleiner Körper aus verdichtetem Material in Kugel- oder Zylinderform. Meistens wird der Begriff im Plural gebraucht, da Pellets nicht einzeln, sondern als Schüttgut verwendet werden.



Pellets

Holzpellets haben eine zylindrische Form und werden aus rohem und getrocknetem Restholz (zum Beispiel: Sägemehl, Waldrestholz oder Hobelspäne) hergestellt. Der Durchmesser von Holzpellets liegt bei ca. 4 -10 mm und die Länge beträgt etwa 20 - 50 mm. Die Produktion der Holzpellets erfolgt unter hohem Druck ohne Zugabe von irgendwelchen chemischen Bindemitteln. Für die Qualität von Holzpellets gibt es Normen: In Deutschland werden diese mit der DIN 51731 definiert. Ein LKW Fahrer für Pellets hat mir erklärt. "das ist flüssiges Holz". Sie brauchen wie beim Flüssiggas oder Heizöl einen "Tank". Und Sie tanken in der Regel ein mal im Jahr. Die Schläuche zum Tanken sind groß und etwas sperrig, aber sollte beim betanken der Schlauch reißen, dann brauchen Sie einfach einen Besten und Schaufel. Beim Heizöl brauchen Sie Feuerwehr und Polizei.

Eine gute Alternative aus dem Bereich der regenerativen Energiegewinnung.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Bottom1
blockHeaderEditIcon

Adresse

Gerhard - Jung - Str. 3
79843 Löffingen  Deutschland
Tel.:    +49 7654 80820
Mobile: 0172/76 51 080
E-mail: info@baechle-heizung.de

Bottom2
blockHeaderEditIcon

Notfall

Wir sind unter der Nummer:
Tel.: 0172/76 51 080
in allen Notlagen für sie erreichbar. In der Hoffnung, dass Sie diese Nummer nie brauchen.

Bottom3
blockHeaderEditIcon

Die Kontakte

 

HOME | KONTAKT | IMPRESSUM

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*